Interviews

(2016): Die famosen Prinzessinnenreporter (u.a. Ramona Ambs und Elke Wittich) haben mich gebeten, ihren traditionsreichen und feinen Journalistenfragebogen auszufüllen: Der royale Journalistenfragebogen der Prinzessinnenreporter (43), Mai 2016: http://www.prinzessinnenreporter.de/der-royale-journalistenfragebogen-der-prinzessinnenreporter-43/

(2016) Triumph des guten Willens. Der Dokumentarfilm setzt sich filmisch mit den Texten des Publizisten Eike Geisel auseinander. Ein Interview mit dem Publizisten Alex Feuerherdt (Lizas Welt): http://www.hagalil.com/2016/05/triumph-des-guten-willens/

(2016): Ins Zentrum des nordrhein-westfälischen „Antizionismus“... Der ehemalige Piratenpolitiker Daniel Schwerd, glaubwürdiger Vertreter eines Kampfes gegen den Antisemitismus, wechselt zur NRW-Linken, Jüdische Rundschau, März 2016 sowie haGalil:… http://www.hagalil.com/2016/03/schwerd-2/

(2014): Interview: Fünf Minuten mit  Robin Becker über das neue Bündnis gegen Antisemitismus in Köln, Jüdische Allgemeine, 15.8.2014 www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/19958

(2014): „Eine fatale Entwicklung in unserer Gesellschaft.“ Ein Interview mit Daniel Schwerd, NRW-Landtagsabgeordneter der Piraten: http://www.hagalil.com/2014/08/schwerd/

(2013): Ungarn – Chile – Köln: Ein Interview mit dem Kölner Psychotherapeuten Peter Pogany-Wnendt über jüdische Identitäten: http://www.hagalil.com/2013/07/ungarn-chile-koln/

(2002): „Psychoanalytische Pädagogik“ – ein Gespräch von Rolf Wagner mit Roland Kaufhold. In: Fragen und Versuche Nr. 100, Juli 2002: http://www.hagalil.com/2012/02/psychoanalytische-paedagogik-2/

(1995): „Meine Jugend aber verbrachte ich sehr beschützt in einer von Bürgerkriegen geschüttelten Zeit“. Interview mit Ernst Federn anlässlich seines 80. Geburtstages, Behindertenpädagogik 34, 2/1995, S. 157-170: http://www.hagalil.com/2010/08/federn/

(1994): Ohne Haß keine Versöhnung: ein Gespräch mit David Becker, psychosozial Nr. 58 (4/1994), S. 105-120: www.hagalil.com/2012/07/trauma-2/

(1993): Zur Geschichte und Aktualität der Psychoanalytischen Pädagogik: Fragen an Rudolf Ekstein und Ernst Federn. In: Roland Kaufhold (Hg.) (1993): Pioniere der Psychoanalytischen Pädagogik: Bruno Bettelheim, Rudolf Ekstein, Ernst Federn und Siegfried Bernfeld, psychosozial Nr. 53 (1/93): http://www.hagalil.com/2010/04/interview-federn-ekstein/