Dr. Roland Kaufhold, Publizist und Journalist

Vita & Interessen

Geboren 1961, Dipl. Päd., 27 Jahre lang Tätigkeit als Sonderschullehrer und Publizist, seit 2016 Tätigkeit als Forscher, Journalist und Publizist.

2000 Promotion an der Universität Hamburg über Vita und theoretischen Beiträge der emigrierten jüdischen Psychoanalytiker Bruno Bettelheim, Ernst Federn und Rudolf Ekstein.

Herausgeber mehrerer Bücher, zahlreicher Studien und journalistischer Beiträge zu

  • Emigrationsforschung der Psychoanalyse
  • Jüdische Biografien
  • Rechtsextremismus und Antisemitismus
  • Israel und Judentum in Deutschland
  • Geschichte und Emigrationsgeschichte der Psychoanalyse
  • Traumatisierungen und Bewältigungsprozesse
  • Psychologie des Terrors und der Extremsituation
  • Buchrezensionen

Gegenwärtiges Forschungs- und Publikationsprojekt: Leben und Wirken des deutsch-jüdischen Journalisten und Schriftstellers Peter Finkelgruen (Köln)

Langjähriger fester Autor in: Jüdische Allgemeinen, ZEIT-Störungsmelder - http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/about - , Jungle World, Neues Deutschland, Tribüne, Publikative, Einsicht; des deutsch-jüdischen Internetmagazins haGalil.com, Journal21.ch und der WVP-Website psyalpha.net; in taz, Jüdische Rundschau, Neues Deutschland, Blick nach Rechts (bnr), Ruhrbarone, Jüdische Zeitung, Newsletter des Vereins EL-DE Haus, Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik, Jahrbuch der Kindheit, Neue Sammlung, Zeitschrift für Heilpädagogik, Behindertenpädagogik, päd. extra, enfant t.

Ich bin als Journalist Mitglied der Fotografen- und Pressevereinigung r-mediabase.eu , von Mediabase habe ich einen Presseausweis..

Publikationen in div. psychoanalytischen Magazinen: psychosozial, Kinderanalyse, Psychoanalyse – Texte zur Sozialforschung, Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik, Psyche, Luzifer-Amor, Zeitschrift für Politische Psychologie und Zeitschrift für psychoanalytische Theorie und Praxis.

Rundfunkfeature für den WDR.

Wenn Sie Interesse an journalistischen und wissenschaftlichen Beiträgen haben, an Beteiligungen an Forschungsprojekten, am Lektorat Ihrer wissenschaftlichen Hausarbeiten oder an einer pädagogischen Einzelfallhilfe (in Köln):

Mail an: kaufhoro5(at)netcologne(Punkt)de

 

Einige Links zu befreundeten Websites und Zeitschriften 

Jüdische Allgemeine: www.juedische-allgemeine.de

ZEIT-Störungsmelder: http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/about

haGalil.com – größtes deutsch-jüdisches Internetmagazin: www.haGalil.com

Jungle Worldhttp://jungle-world.com/

Psychosozial Verlag, Gießen: www.psychsosozial-verlag.de

Kinderanalyse: www.kinderanalyse.de

Tribüne – Zeitschrift zum Verständnis des Judentums (nach 51 Jahren leider eingestellte Zeitschrift): http://www.tribuene-verlag.de/aktuell.html

Publikative (leider eingestelltes Internetmagazin – die Beiträge finden sich hier): www.publikative.org

Lizas Welt: www.lizaswelt.net

Neues Deutschland: https://www.neues-deutschland.de/artikel/1021726.ich-habe-gelernt-mit-meinen-traumata-gut-zu-leben.html

Nürnberger Instituts für NS-Forschung und jüdische Geschichte des 20. Jahrhunderts (Jim Tobias): www.nurinst.org/index.htm

Prinzessinnenreporter: www.prinzessinnenreporter.de

Kunstorchester Kwaggawerk: www.kwaggawerk.de